INFO: Steintor-Viertel - Hannovers Partymeile in der City
© 2014-2018 www.p6gate.com


Steintorviertel

Das Steintorviertel mit seiner bunten Mischung aus Clubs, Kneipen, Discos und Laufhäusern setzt sich, was die Rotlichtszene angeht, aus der zueinander parallel verlaufenden Reitwallstraße, Scholvinstraße und Reuterstraße mit gesamt 260 Meter Länge zusammen.

Die Belegung gliedert sich dabei wie folgt …

ÜbersichtSex WorldBlue MoonChérieCrazy SexyCrazy LoveEros CornerEros 10Eros CenterEros HouseNice GirlsPenthouse ErosReitwall SexSex InnThai ErosThai Eros (Libelle)




Preise+Service
Üblich fängt hier der Spaß mit 30€ für ein Quicky an, so daß man bei der ½ Stunde mit 50€ dabei ist und für eine ganze Stunde 80/100€ anlegen darf.
Detaillierte Absprache und insbesondere Preisverhandlung sind im Laufhaus üblich.

WWW

Es existiert keine zentrale Webseite.
Einzeln verfügbare Seiten sind sehr allgemein und ohne Belegungsinfos.

behindertengerecht

Im Großen und Ganzen kann man die Laufhäuser, wie es schon der Name sagt,
nicht als behindertengerecht ansehen. Das ErosCenter hat einen Fahrstuhl.

Parken
Die ganze Gegend ist mit Parkscheinautomaten P (werktags, 8:00 bis 24:00h) verseucht. Ortskenntnis gepaart mit Glück, ansonsten bequemer im Parkhaus (z.B. Lützowstraße).
Dieser Bereich liegt innerhalb der Umweltzone.

Bahn
Vom Hauptbahnhof gelangt man zu Fuß über die Schiller- und Schmiedestraße in circa 9 Minuten (700m) zum Steintorviertel. Von der Braunstraße geht man über die Goethestraße zum Steintorviertel in etwa 11 Minuten (850m).

 
Angaben falsch oder nicht mehr aktuell ?  Melden

Keine Gewähr für die Aktualität der Angaben.